Wer sich eingehender mit der Amazfit Pace oder Amazfit Sport Watch 2 aka Amazfit Stratos beschäftigt, wird nicht drum herum kommen, den ansonsten gesperrten Bootloader zu entsperren. Wie das funktioniert, habe ich hier Schritt für Schritt erklärt.




Im Inneren ist die Amazfit Pace (Testbericht) und die Amazfit Sport Watch 2 aka Amazfit Stratos ziemlich gleich. Daher sind auch die benötigten Tools und Schritte zum entsperren identisch. Und gleich dazu der Hinweis, dass das entsperren des Bootloader kein Kinderspiel ist und eine evtl. vorhandene Garantie danach weg ist.

Achtung: weder der Autor noch mobi-test.de übernehmen eine Haftung für Schäden am Gerät!!!

Bootloader der Amazfit Pace entsperren:

Der Bootloader Unlock einer Amazfit Pace ist Grundvoraussetzung für viele Spielereien. Das geht eigentlich sehr einfach und schnell.

Man benötigt folgendes:

1.) Zuerst installiert man die ADB Treiber oder startet wahlweise das Huami Amazfit Tool und klickt zur Treiberinstallation auf „Install Drivers“

2.) Man startet das Huami Amazfit Tool und klickt auf „Check Bootloader Status“

3.) Es erscheint wohl „Your Bootloader is Locked!!!“

4.) Nun klickt man auf „Unlock Bootloader“




5.) Hier nun auf „Check Data“ um die benötigten Daten aus der Uhr auszulesen.

6.) Jetzt auf „Open Bootloader Unlock Page“ klicken, die Daten eintragen und absenden. Es dauert unterschiedlich lange, bis die Mail ankommt (Spam Ordner beachten!!!)




7.) Hat man den Unlock Code erhalten, kopiert man aus der Mail die markierte Zeile…

8.) … startet dann Minimal ADB and Fastboot, fügt den Befehl mit Strg + C ein und tippt auf die Eingabetaste.

9.) Die Amazfit Pace wird nun entsperrt und der Status kann im Huami Amazfit Tool mit einem Klick auf „Check Bootloader Status“ prüfen. Es sollte „Your Bootloader is Unlocked!!!“ erscheinen.

31 KOMMENTARE

  1. hi, hab folgendes gemacht: Tool geöffnet – Uhr mit Pc verbunden – Uhr wurde erkannt – auf Unlock Bootloader geklickt – dann auf check Data – Serial Nummer und Whatch OS Version werden angezeigt nur das Feld Bootloader Version bleibt leer -zusätzlich kommt noch die Meldung: your Phone is in Adb Mode, but this is a fastboot command: do you want to rebbot your phone in Fastboot mode? ja oder nein
    auf nein passiert nichts
    auf ja wird auf der Uhr Fastboot und ein Symbol das so aussieht wie eine Monitor angezeigt und darunter steht auf chinesisch bestätigen sie die Eingabe auf dem Pc.
    ich hoffe du kannst damit was anfangen.
    Lg Peter

    • Hast du die Treiber installiert?

      Also du musst mit Ja den Fastboot Modus bestätigen. Ist die Uhr in diesem Modus einfach die Uhr am PC trennen, neu verbinden und dann nochmals erkennen lassen. Kann man beliebig oft wiederholen. Irgendwann wird sie dann erkannt.

      Gruß

      Gruß

  2. wie es aussieht muss ich die Uhr danach immer wieder ausschalten das Tool beenden und von vorne beginnen ?
    Lg

    • Ich habe sie eben oben noch mal direkt verlinkt und den Punkt 1.) noch mal einfacher geschrieben. Jetzt sollte es deutlicher werden, dass man Treiber benötigt und diese auch installieren muss…

  3. So Treiber ist installiert, hab es so gemacht : Tool geöffnet – Uhr mit Pc verbunden – Uhr wird erkannt – dann auf check Bootloader Status: your Phone is in Adb Mode, but this is a fastboot command: do you want to rebbot your phone in Fastboot mode? ja oder nein – dann auf ja -uhr geht in den Fastboot Mode – uhr ca 25 mal getrennt -wurde nicht mehr erkannt. was mir zu denken gibt das auf Uhr : Bitte geben sie den Befehl auf dem PC ein. steht ?
    Lg

    • Bin da jetzt etwas überfragt, denn das kenne ich jetzt nicht. Also was du da mit dem Befehl und PC schreibst. Am besten stellst du die Frage mal bei den xda-developers, wo das Tool entwickelt wurde. Die wissen sicher, was zu tun ist. Tut mir leid.

  4. Hurra die Bootloader Bersion wird angezeigt, aber es kommt die meldung:
    You have entered an invalid OS version!

    Kannt du damit was anfangen.
    lg

    • Verstehe mich jetzt bitte nicht falsch, aber es ist alles ganz genau Schritt für Schritt in der Anleitung beschrieben. Wenn du danach vorgehst, weißt du, woher du die richtigen Angaben bekommst. Ich habe leider nicht die Zeit jedem einem umfassenden persönlichen Support zu geben.

      Gruß

  5. Entschuldige, danke für deine Hilfe, Wollte nur noch wissen ob du mit der Fehlermeldung was anfangen kannst.
    Lg Peter

    • Ja kann ich. Du musst mit der gezeigten Software, mit der du den Status des Bootloader ausliest auch die benötigten Daten auslesen. Die erscheinen alle im Fenster und die trägst du auf der Internetseite ein. Sobald du die Mail hast dann weiter wie beschrieben.

      Gruß

  6. Sehr schön, Danke für die flotte Antwort, also kann man damit ja nichts falsch machen (wenn man die Garantiefrage mal ausklammert).
    Ich denke, wie üblich bei unlock, die Uhr wird auf factory status zurückgesetzt, also gleich mal als erstes machen, bevor ich viel einrichte, oder?
    Noch eine andere Frage: Habe mal bei der ersten Amazfit davon gelesen, dass unlocked Uhren durch ein OTA update nachträglich gesperrt wurden, ist da was dran?

    • ja, es empfiehlt sich alles direkt am Anfang zu machen. Wobei Mi Fit vorab noch mal alles synchronisiert. Die Gefahr, dass ein Update den Bootlaoder wieder sperrt ist immer gegeben und auch schon passiert. Das wird auch niemand verhindern können, daher sollte man es sich wirklich gut überlegen, denn derzeit kann man pro Watch maximal zwei Codes anfordern.

      Gruß
      Peter

  7. Peter, ich habe mich schlecht ausgedrückt, sorry.
    Ich habe nicht das erneute sperren vom bootloader gemeint, sondern die Uhr selbst (wird also unbrauchbar).

    • Eigentlich nicht, aber ich werde es niemals garantieren. Gefahren bestehen immer, auch wenn die beim Unlock sehr klein sind. Da ist die Gefahr beim Flashen extrem viel höher. Ich habe mir meine Stratos tot geflasht. Keine Chance mehr der Wiederbelebung und dabei habe ich das schon etliche male gemacht. Wie du siehst…die Gefahr ist da und sollte niemals unterschätzt werden.

      Gruß
      Peter

  8. Keine Angst, ich erwarte von Dir ja keine Garantie 😉 war nur eine Frage ob da was dran ist
    -> also Huami macht unlocked Amazfit Uhren via OTA update unbrauchbar <-
    Die "Gefahr" vom flashen selbst, ist schon klar, ich mache das mit Handys, Tablets und Uhren selbst schon seit einigen Jahren…
    DANKE!

    • Also dieses Zitat kommt sicher nicht von mir, denn das ist schlicht falsch. Amazfit macht keine Uhren unbrauchbar. Es wird höchstens der Bootloader wieder gesperrt. Die Smartwatch funktioniert danach wie gewohnt, nur dass man eben nicht mehr flashen kann, ohne es vorher wieder zu entsperren.

  9. Nein, habe ja nicht gesagt es sei von Dir, habe nur was davon im Netz gelesen, habe es auch als Schwachsinn eingestuft, wollte ja nur deine Meinung dazu hören.

    Letzte Frage:
    Da ja einstweilen die internationale Version mit OTA flächendeckend zur Verfügung steht, gibt es eigentlich noch einen Grund sich die STRATOSfied oder StratOS zu flashen?
    Können die irgendetwas relevantes besser als die int. stock-rom?

  10. Jetzt muß eine leider doch noch eine Frage nachlegen, sorry.
    Wenn man also jetzt eh ruhig auf der offiziellen int. Version bleiben kann, gibt es eigentlich noch einen Grund den bootloader zu entsperren?
    Klar, ist spiele auch gerne mit dem Zeug rum, aber im Ernst, was kann ich wirklich mehr damit machen?
    Ein SU bzw. root bringt auf der Stratos ja nix, da es z.B. ja keine Werbungen in den Apps gibt, die man mit einem add-blocker unterbinden könnte (war immer mein Hauptgrund für’s root).

    • Ohne Bootloader entsperren kannst du die internationale Firmware nicht flashen. Es sei denn, du hast schon eine internationale Version. Dann lohnt es sich nicht.

      Und das mit der Werbung blocken…schon mal daran gedacht, dass Blogger wie ich von diesen Einnahmen den ganzen Kram hier erst realisieren können?

      Gruß

  11. Hallo,
    habe die International (engl.) Version und will umstellen auf Deutsch.
    ich habe leider auch das Problem, die Uhr im Fastboot Mode sich aufhängt.
    In der Uhr steht Fastboot und ein paar chinesische Schriftzeichen. Ich habe auch schon ein paar Stunden gewartet, aber es geht nix. Auch das Amazfit Tool reagiert dann nicht mehr.

  12. Hallo. Ich habe noch einen Windows 7 Professional Rechner mit 32 Bit System.
    Beim Installieren vom Huami_Amazfit_ Tool bricht dieser die Installation mit folgender Nachricht ab:
    —————————————————————————————————————————
    Component Microsoft .NET Framework 4.6.1 (x86 and x64) has failed to install with the following error message:
    „A failure occurred attempting to install the Microsoft .NET Framework 4.6.1.“

    The following components failed to install:
    – Microsoft .NET Framework 4.6.1 (x86 and x64)

    See the setup log file located at ‚C:\Users\FUTTUN~1\AppData\Local\Temp\VSDB46.tmp\install.log‘ for more information.
    —————————————————————————————————————————-

    Was könnte der Fehler sein? Möchte meine Amazfit Stratos 2 entsperren, und es scheitert schon an der Installation der Software.

    Danke schon mal im Vorraus.

    • Meines Wissens nach, muss mindestens Windows 8 am Start sein oder du schaust mal, ob man Net Framework lokal von Microsoft installieren kannst.

      Gruß

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here