Sonntag, August 7, 2022
StartBluetooth KopfhörerOPPO Enco W11 True Wireless Headset vorgestellt

OPPO Enco W11 True Wireless Headset vorgestellt

Gerade vorgestellt und schon erhältlich ist das OPPO Enco W11 True Wireless Headset. Hier findet ihr alle technischen Daten, Infos und Preise inklusive einer Einschätzung.




TWS Headsets, also diese kabellosen Knöpfe, sind in immer mehr Ohren beheimatet. Ich trage sie täglich mehrere Stunden zum Hören von Podcasts, Nachrichten, Videos und Musik. Der Komfort ist halt ungeschlagen.

Vor kurzem habe ich das Oppo Enco W31 (Testbericht) getestet, welches auch ein TWS ist, aber noch diesen Stängel am Gehäuse haben. Das OPPO Enco W11 ist der klassische Knopf im Ohr, von dem es tausende auf dem Markt gibt und hier will jetzt auch Oppo etwas vom riesigen Kuchen abhaben.

Auf den ersten Blick sieht das W11 aus wie alle anderen, allerdings kann man hier auch die Lautstärke am Ohrstöpsel ändern und damit ist das beinahe schon ein Alleinstellungsmerkmal.

Oppo Enco W11 True Wireless Headset günstig bei Amazon kaufen*

Technische Daten OPPO Enco W11:

  • 8 mm Treiber
  • 20 Hz – 20 kHz
  • Touchbedienung
  • Freisprechfunktion
  • Sprachassistent
  • spritzwassergeschützt nach IP55 (was bedeutet das?
  • Bluetooth 5.0
  • USB Typ-C
  • 40 mAh (Headset)
  • 400 mAh (Case)
  • 4,4 g (Headset)
  • 444,3 g ( inkl. Case)

Produktseite: oppo.com/de/oppo-enco-w11

Erscheinungstermin: Juli 2020

Farben: Weiß

Preis: 49 Euro 

Verfügbarkeit: Derzeit kann das Oppo Enco W11 nur vorbestellt werden. Ein genauer Termin wurde bislang nicht genannt.

Einschätzung: Das Oppo Enco W11 wird es schwer haben, denn es gibt starke Konkurrenz. Schaut man sich mal das die Xiaomi Redmi AirDots S (Testbericht) für weit unter 30 Euro, genauer an, wird man sehen, dass sie baugleich sind. Oder meine ganz persönliche Empfehlung Haylou GT2 (Testbericht) für unter 20 Euro, die ich uneingeschränkt empfehlen kann.

Peter W.
Peter W.https://www.mobi-test.de
Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch oder Marketing Gelaber, sondern Klartext. Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.
Ähnliche Artikel zum Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Smartphone Testberichte