Auf der CES 2021 wurde mit der Skagen Jorn Hybrid HR eine Hybrid-Watch vorgestellt. Was auf den ersten Blick gut aussieht, hat unter der Haube aber leider alte Technik. Hier findet ihr alle wichtigen Daten, Infos und eine erste Einschätzung. 

Skagen gehört bekanntlich zu Fossil und schon auf den ersten Blick sieht man die optische Bekanntschaft zur Fossil Hybrid HR (Testbericht). Einer smarten Uhr, von der ich nach wie vor ein riesiger Fan bin, denn sie sieht nicht nach neumodischer Uhr aus, bietet aber sonst sehr viel. Seit Ende 2019 gibt es bereits etliche Modelle der Fossil Hybrid Watches und nun noch die Skagen Jorn Hybrid HR. Die ist leider alles andere als neu, denn die Technik hinter dem schicken Kleid ist 1:1 übernommen. Also ein E-Ink Display, wasserdicht und in 38 und 42 mm Durchmesser zu haben.

Technische Daten Skagen Jorn Hybrid HR:

  • Android ab 4.4/ iOS ab 9.3
  • 27 mm E-Ink Always-On Display
  • 256 kB interner Speicher
  • Pulsmessung
  • Schlafüberwachung
  • Benachrichtigungen
  • Fitnesstracking
  • wasserdicht bis 3 ATM (was bedeutet das?)
  • Bluetooth 4.2 LE
  • 22 mm Wechselarmbänder
  • 38 x 11 / 42 x 11 mm 
  • 127 g (inkl. Edelstahlarmband)
  • 55 mAh

Produktseite: n/a

Erscheinungstermin: Januar 2021

Farben: Schwarz, Grün, Rot, Gelb

Preis: 199 Euro

Verfügbarkeit: Die E-Ink-Display zum Einsatz ist ab dem 26. Januar in 2 Größen und 5 Designs bzw. Farben im Handel erhältlich.

Fossil Hybrid-Smartwatch günstig bei Amazon kaufen*

Einschätzung: Wie eingangs erwähnt ist die Skagen Jorn Hybrid HR leider nur eine neu aufgelegte Fossil Hybrid HR (Testbericht), was an sich ja nichts schlechtes ist, aber eben teurer als die Schwestermodelle von Fossil.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here