Gestern hat Xiaomi anlässlich seines 10-jährigen Bestehen das Xiaomi Mi 10 Ultra vorgestellt. Hier findet ihr alle wichtigen Daten, Infos und Links zu diesem Highlight.




Xiaomi feiert sich selbst und Xiaomi CEO Lei Jun hat allen Grund dazu, denn innerhalb von 10 Jahren hat er einen der größten Smartphonehersteller der Welt geschaffen. Und seien mir mal ehrlich. Xiaomi kennt man mittlerweile. Nicht erst seit dem Xiaomi Mi Bändern oder der Eröffnung des ersten Shops in Düsseldorf, sondern auch die Werbung wird immer wieder gesehen und bei uns im Podcast ist Xiaomi auch immer wieder ein Thema.

Aber zur Nummer 1 ist es noch ein weiter Weg und der soll mit dem Xiaomi Mi 10 Ultra schneller bewältigt werden. Viel wurde gemunkelt, aber am Ende ist es günstiger geworden als gedacht, bietet tolle Technik und möchte natürlich mit den bekannten Verdächtigen um Samsung, OnePlus und Co konkurrieren, was auch die Einstufung der Kamera bei DxOMark (was ist das?) mit 130 Punkten honoriert wurde.

Das Xiaomi Mi 10 Ultra ist das erste Smartphone, welches mit 120 Watt geladen werden kann und wird damit in gerade mal 23 Minuten von 0 auf 100% aufgeladen. Der Akku besteht dabei aus zwei einzelnen Graphene Akkus (was ist das?), die zusammengeschaltet sind.

Für Technikfetischisten gibt neben schwarz und weiß auch eine Transparent Edition, die eben eine transparente Rückseite hat. Ein optischer Leckerbissen.

Allerdings gab es auch bezüglich des Prozessors doch eine kleine Enttäuschung, denn es ist dann doch nicht der Snapdragon 865+ geworden, sondern „nur“ der 865er, allerdings mit einer ausgeklügelten Heatpipe, um die Hitze in den Griff zu bekommen.

Xiaomi Store bei Amazon kaufen*

Technische Daten Xiaomi Mi 10 Ultra:

  • 5G
  • Dual-SIM
  • MIUI 12 basierend auf Android 11
  • 6,67″ OLED Display mit 2.340 x 1.080 Pixel
  • 19.5:9
  • 120 Hz
  • HDR10+
  • 2,84 Ghz Snapdragon 865 Prozessor
  • Adreno 650 GPU
  • 8 / 12 / 16 GB RAM (LPDDR5)
  • 128 / 256 / 512 GB interner Speicher (UFS 3.1)
  • Quad-Kamera mit Sony IMX586 Sensor und OIS
    • 48 Megapixel Hauptkamera
    • 48 Megapixel Periskopkamera mit 120x digital Zoom und 5x optischer Zoom
    • 20 Megapixel Ultraweitwinkel mit 128°
    • 12 Megapixel Tele
  • 20 Megapixel Frontkamera
  • Wi-Fi 6
  • NFC
  • USB Typ-C
  • Bluetooth 5.1
  • Stereo-Lautsprecher
  • 162,38 x 75,04 x 9,45 mm
  • 221,8 g
  • 4500 mAh
  • 120 W Fast Charge 
  • 50 W Wireless Charge
  • 10 W Reverse Charge

Produktseite: mi.com/mi10ultra

Erscheinungstermin: August 2020

Farben: Obsidian Black, Mercury Silver, Transparent Edition

Preise: 

  • 8 GB RAM /128 GB Speicher: umgerechnet 648 Euro
  • 8 GB RAM /256 GB Speicher: umgerechnet 685 Euro
  • 12 GB RAM /256 GB Speicher: umgerechnet 734 Euro
  • 16 GB RAM /512 GB Speicher: umgerechnet 855 Euro

Verfügbarkeit: Das Xiaomi Mi 10 Ultra ist ab dem 16. August 2020 zunächst nur in China erhältlich, kann aber wie immer über tradingshenzhen* bezogen werden.

Einschätzung: Wie eingangs erwähnt kann das Xiaomi Mi 10 Ultra technisch mit dem OnePlus 8 Pro mithalten, aber ganz sicher nicht mit dem Samsung Galaxy S20 Ultra. Ich sehe es eher beim Samsung Galaxy S20+. Peislich werden aber alle auf Augenhöhe liegen, wenn dann mal die offiziellen Preise in Euro bekannt sind.

Am Ende ist das Xiaomi Mi 10 Ultra zwar interessant, aber sicher nicht der so gehypte Mega Flagship-Killer wie viele meinen.

*** Update vom 13.08.2020 ***

Gegenüber GSMArena hat ein Xiaomi Sprecher geäußert, dass das Mi 10 Ultra und das K30 Ultra ausschließlich in China erhältlich sein werden

Quelle

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here