Mittwoch, November 30, 2022
StartSmartwatch - Fitnesstracker-Tipps und TricksHuawei Health zählt die Schritte doppelt - hier ist die Lösung

Huawei Health zählt die Schritte doppelt – hier ist die Lösung

Wenn das Huawei Band bzw. Huawei Watch die Schritte doppelt zählt, dann ist das sehr ärgerlich, aber hier ist die Lösung, die innerhalb weniger Sekunden Abhilfe schafft.

Auf dem Titelbild sieht man schon das Problem. Seit kurzem teste ich die Huawei Watch Fit new zusammen mit meinem iPhone 12 Pro und habe dabei feststellen müssen, dass ich ebenfalls von dem „Problem“ betroffen bin, dass die Anzahl der Schritte so nicht stimmen kann und diese sich auch noch zwischen der App und der Uhr massiv unterscheiden. Über den Tag soll ich angeblich über 30.000 Schritte gemacht haben. Die Apple Watch, die ich am linken Arm trage, knapp 19.000 Schritte, genauso die Huawei Watch Fit new, die ich während des Tests am rechten Arm trage. Da kann also etwas nicht passen. Aber das ist kein Bug, sondern ein Feature, welches Huawei so verwendet, dass die Health App die Zahl der Schritte von mehrere Geräten kombiniert. Lädt z.B. meine Huawei Watch, dann würden meine Schritte während dieser Zeit nicht gezählt. Dafür werden dann die Daten der Apple Watch bzw. des Smartphones herangezogen, sofern ich es bei mir trage.

Die Schritte werden anschließend in der App kombiniert, wodurch sich die Anzeige der Schritte auf der Uhr und in der Huawei Health App unterscheiden können. Daher werden die Schritte richtigerweise nicht doppelt gezählt, aber kombiniert. Trotzdem ist das nervig und wirkt sehr oft übertrieben und falsch. Wie man dieses doppelte Zählen abschalten, zeige ich hier Schritt für Schritt.

1.) So kann man das doppelte Zählen von Schritten unter iOS deaktivieren:

Das „Geheimnis“ liegt in der Standortfreigabe, welche man umstellen muss.

1.1.) Tippt man im Hauptbildschirm oben rechts auf das „i“, erscheinen unten die Geräte, die zur Schrittzählung herangezogen werden. Dieses „Sport Health Manual“ steht für Apple Health, welches sich die Daten vom iPhone oder der Apple Watch holt.

1.2.) In den Einstellungen -> „Datenschutz“ -> „Ortungsdienste“ wechselt man zu „Huawei Health“

1.3.) Dort muss von „Immer“ auf „Beim Verwenden der App“ umgestellt

1.4.) Nun das iPhone neu starten und beim Starten der Huawei Health wird es eine Warnung geben, dass das Wetter nicht mehr funktioniert, was man mit „Nicht erneut erinnern“ ignorieren kann und nach antippen von „i“ oben rechts, sollte nun nur noch die Uhr bzw. Band von Huawei als Quelle für die Schritte erscheinen.

2.) So kann man das doppelte Zählen von Schritten unter Android abschalten:

Bei Android ist es natürlich wieder etwas chaotischer. Prinzipiell gilt hier, dass es diese Probleme mit der Huawei Health Version aus der Huawei AppGallery nicht mehr gibt. Diese kann man hier herunterladen:

Wer die Version aus dem Playstore nutzt, sollte schnellstmöglich umsteigen, denn die Version im Playstore hinkt von den Versionen mittlerweile sehr weit hinterher. Dort gibt es im Hauptbildschirm noch. Dort kann man zwischen der Anzeige für die Schritte und den Trainingsminuten ein „i“ sehen und wenn man dort drauf tippt, sieht man die Quellen für die Schritte. Dort werden vermutlich neben dem eigenen Huawei Wearable noch das Smartphone zu sehen sein.

2.1.) In die Einstellungen zu den Apps wechseln und dort auf „Berechtigungen“. Je nach Smartphone und Firmware wird sich der Weg bis hierhin etwas unterscheiden.

2.2.) Beim „Standort“ muss von „Immer zulassen“ auf „Zugriff nur während der Nutzung der App zulassen“ aktivieren“.

2.3.) Nun das Smartphone neu starten und die Schritte sollten ab sofort nicht mehr zwischen dem Wearable und der Huawei Health App abweichen.

Peter W.
Peter W.https://www.mobi-test.de
Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch oder Marketing Gelaber, sondern Klartext. Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.
Ähnliche Artikel zum Weiterlesen

6 Kommentare

    • Nette Idee, geht aber nicht beim Fahrradfahren: Da zählt die App nämlich auch hoch.

      Habe mein Band 6 deswegen zu Amazon zurückgehen lassen, nach Peters Test der Watch Fit New und dieser Lösung versuche ich Huawei noch mal.

  1. Hallo Peter, ich habe genau das beschriebene Problem mit der Watch Fit und einem OnePlus Nord 2 5G. Habe deine Anleitung genau befolgt und ausgeführt nur leider gibt es keine Veränderung. Könntest du hier bitte nochmals nachforschen und das ganze ggf. mit einem Android Smartphone durchspielen? Wäre wirklich sehr nett, den ich bin von der Thematik ziemlich genervt und bekomme es einfach nicht in den Griff. Selbst der Support bei OnePlus weiß nicht weiter.
    Danke vorab. Grüße

    • Leider habe ich das Habe ich Wearable nicht mehr, da ich es nach dem Test wieder zurückgeben musste. Daher kann ich es auch nicht mehr ausprobieren. Eine anderen Lösung wüsste ich jetzt auch nicht.

      Gruß
      Peter

  2. Zum einen sind die Huawei Apps auf Fremdgeräten noch invasiver als die alten Samsung Tizen Smartuhren, und noch’n Konto mit 2FA. Zum anderen ist bei Android 13 das sideloaden von nicht-Playstore Apps ziemlich nervig einzurichten, da werden etliche Rechte automatisch blockiert.

    Bei der Watch Fit New hat obiger Trick übrigens nicht funktioniert, man kann aber den Zugriff auf die Aktivitätsdaten (vom Telefon, Pixel 6 Pro) ablehnen, dann bleiben die Telefonschritte bei 0 stehen. Ich habe die Fit New dann wegen noch anderer Ärgerlichkeiten zurückgegeben.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Smartphone Testberichte