Kaum ein Tag an dem mich eine Mail erreicht, in der es um Verbindungsprobleme bei Xiaomi oder Amazfit geht. Darum habe ich mir mal die Mühe gemacht und diverse Lösungsansätze aufzuschreiben, mit denen man versuchen kann, diese Bluetooth Xiaomi Verbindungsprobleme lösen kann.

Mittlerweile habe ich ein stattliches Arsenal von Xiaomi und Amazfit hier liegen und trage diese auch regelmäßig. Daher kann ich ein sehr langes Lied von den Verbindungsproblemen singen, denn auch ich kämpfe immer wieder damit. Durch viel ausprobieren habe ich einige Lösungssansätze gefunden. Vielleicht ist genau der Eine dabei, der bei Problemen mit der Verbindung zu Mi Fit, Amazfit Watch, Notify & Fitness und Co. hilft. 
 

Achtung: Weder der Autor noch mobi-test.de übernehmen eine Haftung für Schäden am Gerät

Grundsätzliches:

Ein Xiaomi oder Amazfit Tracker/Smartwatch kann immer nur auf einem Smartphone mit einem einzigen Account verbunden sein. Folgendes ist also nicht möglich:

  • Auf zwei Smartphones mit demselben Account gleichzeitig angemeldet und verbunden zu sein
  • Mit einem Account zwei Geräte zur gleichen Zeit verbunden haben
  • Ein Xiaomi oder Amazfit Wearable an zwei Smartphones/ Tablets aktiviert haben

Es geht also immer nur ein Gerät auf einem Smartphone mit einem Account!!!

Die Tracker bzw. Smartwatches von Xiaomi und Amazfit müssen nicht extra über das Bluetooth des Handys gepairt, also verbunden werden. Das Wichtigste ist, die Verbindung über die original Mi Fit App bzw. Amazfit Watch herzustellen. Ohne diese wird eine Verbindung, egal zum Gerät oder zu anderen Apps, nicht funktionieren!!!

Die meisten Tipps sollten bei Android und iOS gleichermaßen funktionieren.

In diesem Artikel geht es primär um die Verbindung des Trackers bzw. der Watch zur App bzw. Smartphone. Bei Problemen mit nicht ankommenden Benachrichtigungen von z.B. Whatsapp bitte hier entlang -> Der Tracker oder Smartwatch schickt keine Benachrichtigungen? Diese Tipps können helfen

Verbindung richtig trennen:

Der allerwichtigste Punkt, gerade beim wiederverbinden oder wenn man es gebraucht gekauft hat ist, dass man die Verbindung in der App auf dem Smartphone und dem Account sauber trennt, mit es vorher verbunden war. Wenn nicht, wird es etwas kniffliger. Getrennt wird die Verbindung in der Mi Fit App unter „Profil“, dort dann oben das verbundene Gerät anklicken und dann ganz runter scrollen zu „Bindung aufheben“.

Sollte das nicht möglich sein, weil z.B. das Smartphone verloren oder geklaut wurde, dann könnte (funktioniert leider nicht immer) folgendes helfen:

  • mit dem Account in der App anmelden, mit dem das Gerät vorher verbunden war und dort die „Bindung aufheben, wie oben beschrieben.
  • sollte es nicht auf Anhieb funktionieren, dann einen Tag warten und nochmals wiederholen

Sollte das alles selbst nach mehrmaligen probieren nicht funktionieren, dann hat man leider Pech gehabt, denn auch der Support von Xiaomi und Amazfit können Geräte aus einem Account aus Datenschutzgründen nicht entfernen.

Bluetooth aus- und wieder einschalten:

Der Klassiker, der in vielen Fällen schon helfen kann. Einfach im Handy mal das Bluetooth ausschalten und nach ein paar Sekunden wieder einschalten.

Bluetooth Freigabe neu starten:

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, den Bluetooth Prozess als solches neu zu starten. Dazu in die Einstellungen -> „Apps“, dort den Prozess „Bluetooth“, „Bluetooth-Freigabe“ oder ähnliches beenden. Sollte der Eintrag nicht zu sehen sein, dann oben rechts über das Menü die „Systemprozesse anzeigen“ lassen. Anschließend auf „Beenden erzwingen“ tippen. Danach das Handy neu starten. 

Bluetooth LE Konnektivität testen:

Im Playstore kann man sich mit der App Bluetooth LE Scanner nach Bluetooth LE Geräten suchen lassen. Spätestens hier muss das gerät dann auftauchen. In der App oben rechts auf „Scan“ tippen und dann statt „Classic Scan“ den „Low Energy Scan“ aktivieren und den Suchlauf starten.

GPS aktivieren:

Auch wenn das GPS von vielen (unsinnigerweise) abgeschaltet wird, kann das Aktivieren von GPS im Smartphone helfen, die Verbindung herzustellen. Wie und warum, kann ich mir nicht erklären, aber auch dieses hat oft schon geholfen. Von daher GPS im Smartphone aktivieren und am besten direkt aktiviert lassen. Es frisst mittlerweile keinen Akku mehr, da es nur aktiv ist, wenn es auch benötigt wird.

Gerät über Smart Lock verbinden:

Eine weitere Möglichkeit wäre der Weg über da Smart Lock von Android. Voraussetzung ist allerdings, dass das Gerät vorher schon mal erfolgreich verbunden war.

In den Einstellungen sucht man „Smart Lock“, wählt „Vertrauenswürdige Geräte“ -> „Vertrauenswürdige Geräte hinzufügen“ und dort muss dann das zu verbindende Gerät zu sehen sein. Dieses auswählen und den weiteren Dialogen folgen.

Handy neu starten:

Wenn das mit dem Bluetooth nicht funktioniert hat, dann kann man mal das Handy komplett neu starten. So ein Neustart wirkt bei vielen Problemen wahre Wunder und dauert nur wenige Sekunden.

Gerät neu verbinden:

Kann man auch mal probieren. Die Bindung trennen. Heißt in der App die Verbindung zum Gerät trennen, das Smartphone neu starten und neu verbinden. Keine Angst. Da die Daten auf dem Mi Server gespeichert sind, gehen keinerlei Daten verloren.

Mi Fit bzw. Amazfit Watch App deinstallieren:

Auch eine Möglichkeit wäre, die App zu deinstallieren, das Handy neu zu starten und dann nochmals neu zu installieren.

Gerät an das Ladegerät hängen:

Dieser Tipp wird oft verlacht, hilft aber immer wieder mal. Einfach mal das Gerät an das Ladegerät anschließen. Dabei ist es ratsam das Ladegerät per USB mit einem PC zu verbinden. Keine Ahnung warum, aber genau das hat bei mir schon ein paar mal funktioniert, dass das Gerät von Mi Fit erkannt wurde. An einem normalen USB-Ladegerät nicht, aber am PC.

Mit einem anderen Smartphone/ Tablet verbinden:

Wenn es partout nicht klappen will mit der Verbindung, dann kann man mal ausprobieren, ob es einem anderen Smartphone oder Tablet funktioniert. Also dort die App installieren und verbinden. Steht die Verbindung, dann diese in der Mi Fit App wieder trennen und dann auf dem eigenen Smartphone erneut versuchen.

Auf die Werkseinstellungen zurücksetzen / Reset:

Einige Tracker und Smartwatches von Xiaomi und Amazfit erlauben einen Reset ohne die App direkt über das Menü. Das wäre die letzte Möglichkeit, denn damit werden auch die aktuellen Daten mit gelöscht. Aber es hat schon das ein oder andere mal geholfen. Habt ihr andere Möglichkeiten gefunden um Xiaomi Verbindungsprobleme zu lösen?

Account löschen:

Wer seinen Account bei Xiaomi, Huami oder Amazfit löschen möchte, kann das hier tun:

Xiaomi / Huami / Amazfit Account löschen – so funktioniert es

98 KOMMENTARE

  1. Also das ich habe eine BIP und eine Stratos.
    Beide mit dem selben Mi Account verbunden.
    BIP über MiFit und Stratos über die Amazfit App.
    am selben Gerät (iphone 7) funktionierte aber auch auf meinem Nexus 5x.
    Beide Apps laden ihre Daten zum Server, werden aber getrennt behandelt.

    Was habe ich gemacht?
    Ich habe die BIP mit MiFit gekoppelt und im Anschluss die Stratos mit der Amazfit App.

    Fertig.

    Nun habe ich wenn ich in die Arbeit komme einen flüssigen Wechsel zwischen Privatuhr und Arbeitsuhr.
    Ich könnte auch noch mein MB2 mit dem iPhone via MiHR App verbinden. Dies hat aber keine Serveranbindung. Aber mehrere andere Export Funktionen.

    lg Thomas

  2. Hallo!

    Ich hab hier ein paar Punkte von deinen Vorschlägen ausprobiert und das Handy (Iphone) hat sich mit meiner Amazfit Pace auch wieder verbunden, jedoch konnte ich sie noch nicht mit der App verbinden, da der QR-Code verlangt wird, der aber nicht auftaucht, da ich die Amazfit ja nicht neu aufgesetzt habe. Weißt du wie ich zu diesem QR-Code komme?

    LG Patrick

      • Hallo

        Sorry aber ich bräuchte dringend den Qr Code von der Amazfit stratto 2 suche dauernd auf Play stor !!! Bitte um.Hilfe wie heist der Qr code japanish oder ?????
        Bitte dringend 😰😰
        Danke

        • Den wirst du nirgends finden, da dieser einmalig ist und du bekommst ihn nur zu sehen, wenn du die Uhr auf die Werkseinstellungen zurück setzt, was nur über die Uhr funktioniert. Eine andere Möglichkeit gibt es nicht. Sollte die Uhr defekt sein, du den Reset also nicht machen kannst, hast du leider keine Chance an den QR Code zu kommen.

          Gruß
          Peter

  3. Hallo,
    Ich habe ein Mi Band 3 und ein Honor 10.

    Mein Problem ist, dass sobald ich die Mi App beende (also nicht nur schließen sondern wirklich beenden) die Bluetooth Verbindung unterbrochen wird.

    Die App hat alle Berechtigungen, von Akkuleistung über im Hintergrund ausführen, etc.

    Aber das Band ist nur verbunden, wenn die App geöffnet bzw. nicht beendet ist.

    In den Bluetooth Einstellungen wird das Band unter „gekoppelte Geräte“ angezeigt. Die Verbindung ist aber nicht da, wenn die App geschlossen ist.

    Gibt es dafür eine Lösung?

    Grüße

    • Darf man fragen, warum du die App beendest? Ist mit Verlaub gesagt totaler Blödsinn und natürlich trennt sich dann auch die Bluetooth Verbindung.

      Lasse es einfach laufen. Dann trennt sich auch die Verbindung nicht komplett. Zumal die Verbindung sowieso nie permanent gehalten wird, sondern immer nur kurz zwischendurch. Das Thema Akkuverbrauch war früher mal ein Problem, aber das ist Jahre her.

      Gruß
      Peter

  4. Hi Peter,
    Danke für die super schnelle Antwort.

    Ich schließe die App auf zwei Gründen:
    1) bei meinen Nexus 5x und LG G6 war es kein Problem die App zu schließen und das Band blieb problemlos verbunden. Es ist daher für mich komisch, dass es mit dem Honor 10 nicht verbunden bleibt.

    2) es geht mir weniger um den Akku als um den Arbeitsspeicher (wenn auch gering) der dabei verwendet wird.

    Aber dann bleibt wohl nur, dass ich die App laufen lasse, auch wenn ich das, wie gesagt, von anderen Smartphones anders kenne.

    Danke dir für die Hilfe

    • Zu 1.) dann war die App zu 110% nicht komplett beendet.

      Zu 2.) auch das Thema RAM Management ist mittlerweile keines mehr. Android macht das selbst und das richtig gut. Man selbst pfuscht da mehr Probleme rein als wenn man es Android selbst überlässt. Zumal es nicht einmal messbar eine Verbesserung bring, wenn man da selbst Hand anlegt. Alles Einbildung.

      Einfach laufen lassen und alle paar Tage mal das Smartphone neu starten. Funktioniert perfekt. Wetten…

      Gruß
      Peter

  5. Lieber Peter, besten Dank für Ihre Tipps&Tricks. Habe meiner Tochter zu Weihnachten Amazfit Bip gekauft. Sie hat es an ihre Handy (Xiaomi) mit MiFit problemlos gekoppelt. Nach zwei Tagen kam es aus mir unbekannten Gründen zur Abkoppelung. Man konnte dann die Geräte nicht wieder koppeln. Schliesslich hat „Gerät neu verbinden“ geholfen. Martin, Brno, Czech Republic

  6. Hallo Peter, vielen Dank für deine zahlreichen Tipps!

    Hast du evtl. schon mal Erfahrungen mit der Amazfit Pace und Android 9-Geräten gesammelt? Gerade kämpfe ich mit der Verbindung zwischen der Amazfit Pace und meinem neuen OnePlus6 mit Android 9.

    Über ältere Handies konnte ich eine Verbindung herstellen und die Uhr updaten. Trotz aller Tipps und Tricks klappt die Verbindung zu meinem Neuen allerdings überhaupt nicht, bzw. die Geräte erkennen sich zwar und es wird auf der Uhr auch die Pairing-Nummer angezeigt, nach der Bestätigung wird aber direkt wieder eine neue Verbindung aufgebaut und eine neue Nummer wird angezeigt. Never ending …

    Der Support hat seit Tagen auch noch nicht geantwortet, aber vielleicht hast du ja einen kleinen Rat.

    Besten Gruß, Oliver

    • Ich kann aus erster Hand berichten, denn ich besitze das OnePlus 6 und habe soeben die Pace direkt und ohne Probleme verbunden. Jetzt ist guter Rat echt teuer. Hast du die Pace auf dem anderen Smartphone auch wieder entkoppelt?

      Gruß
      Peter

      • Ja, zuerst entkoppelt, die Uhr zurückgesetzt und wieder den QR-Code auf dem neuen Handy gescannt.
        Na zumindest ist es irgendwie gut zu hören, dass es bei dir funktioniert hat. Mir fällt allerdings nicht mehr wirklich etwas ein :-/
        Oliver

          • Mi Fit wollte, dass ich die Amazfit Watch App wieder installiere und hat diese dann gestartet, um sich mit der Uhr zu pairen. Also weiterhin das selbe Problem – nichts zu machen, alle paar Sekunden wird versucht, eine Verbindung aufzubauen und eine neue Nummer erscheint auf dem Display. Traurig traurig :-/

          • Nur die Ruhe. Das ist eben Amazfit. Du bist nicht der Erste und sicher nicht der Letzte mit diesem Problem. Leider. Schalte die Uhr jetzt erst einmal komplett aus, deinstallierst alles von Amazfit und Mi Fit und probierst es am Wochenende noch mal. Dann probierst du mal die Pace auf dem Ladegerät zu verbinden.

            Gruß
            Peter

          • Okay, danke dir! Werde ich machen. Gerade auch mal ein Reset meiner WiFi/Bluetooth-Einstellungen vorgenommen – hat auch nichts gebracht.
            Lieben Gruß, Oliver

          • Hallo Peter, gute Nachrichten; das Problem ist zum Glück endlich gelöst und ich beschreibe mal, wie:

            Ich habe heute mein Handy auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt – als ziemlich bald automatisch schon die Amazfit Watch App installiert war, habe ich das Pairing probiert – und es hat geklappt!

            Anschließend habe ich alles bis zum Ende fertig installieren lassen, nochmal entkoppelt und erneut versucht. Das gleiche Problem wie vorher. Also lag es an einer App.

            Um die Prozesse in Android Pie zu sehen, muss man sich ja den Entwicklermodus freischalten. Dies habe ich gemacht und mir dann die laufenden Prozesse angeschaut. Und siehe da, mir ist ein Prozess „HPlus“ aufgefallen. Eine gleichnamige App hatte ich mal für eine vorher gekaufte Fitnessuhr installiert.
            App HPlus also deinstalliert und nun ist alles bestens! 🙂

            Zum Glück hattest du bei dir Oneplus6 mit der Pace laufen, sonst wäre ich vermutlich nie auf die Lösung gekommen.

            Vielen Dank dir für die Unterstützung!!

            Liebe Grüße – Oliver

  7. Lieber Peter,
    Ich bin auf diese Seite gestoßen, da ich seit einem halben Jahr auch ein Verbindungsproblem mit meiner pace habe, allerdings geht es bei mir um die GPS Verbindung. Möglicherweise kannst du mir trotzdem helfen?! Ich bin schon kurz davor sie endgültig aufzugeben…
    Ich tracke meine Läufe mit der Run Funktion, allerdings kommt keine GPS – Verbindung zustande und die gemessenen Werte sind unrealistisch. Beispielsweise sagt mir die Uhr ich wäre 2km gelaufen mit einem Schnitt von 9min/km, dabei waren es knapp 6km mit ca. 6min/km.

    Hast du eine Idee woran das liegen kann oder was ich dagegen tun kann? Ich wäre dir sehr sehr dankbar!
    Liebe Grüße Ronja

    • Hi, das leidige Thema mit der GPS Verbindung bei Amazfit Smartwatches ist leider allgegenwärtig. Zuerst einmal würde ich auf der Uhr mal einen Lauf starten und diese dann einfach mal draußen liegen lassen. Also z.B. auf dem Balkon unter freien Himmel. Wenn es sei muss stundenlang. Irgendwann muss das GPS Signal empfangen werden. Weil einstellen oder verstellen kann man da nichts. Wenn das nichts geholfen hat, dann die Pace einmal komplett auf die Werkseinstellungen zurücksetzen.

      Keine Angst. Es bleiben alle Daten vorhanden, weil sie in der App bzw. Cloud gespeichert sind und nicht auf der Uhr. Wenn das auch nichts geholfen hat, dann scheint die Pace defekt zu sein.

      Gruß
      Peter

  8. Hallo Peter

    Eine interessante Seite hast du da!

    Weißt du wie man die App/Dienst komplett beendet?
    Über einen Taskmanager funktioniert es nicht, auch über Apps, beenden erzwingen funktioniert es nicht, die App bleibt ständig aktiv. Selbst wenn ich die Uhr und Bluetooth ausschalte, die App bleibt aktiv!
    Danke

    • Was ja auch Sinn eines Fitnesstracker ist. Daher kann man den Dienst nicht beenden. Zumindest nicht ohne tiefe Eingriffe in das System. Stellt sich aber die Frage warum den Dienst beenden? Warum trägt man dann einen Fitnesstracker? Um Akku zu sparen ist es sinnlos, denn die Verbindung verbraucht pro Tag nicht einmal 1% Akku, denn die Verbindung besteht nicht permanent nur ein paar mal am Tag für wenige Sekunden..

      Gruß
      Peter

      • Bei mir wollte sich die gtr auch nicht verbinden. Konnte den Barcode scannen, nur kam keine Verbindung zustande. Was am Ende geholfen hat, gps am Handy eingeschaltet… Schon konnte sich die gtr mit dem Handy verbinden.

  9. Hallo Peter

    Danke für die schnelle Antwort!

    Nun ich benutze die Amazfit ohne die Fitnesstrackerfunktion, ich nutze sie als Smartwatch mit SMS und Anrufvibration und hier wird auch eine dauerhafte Verbindung angezeigt.
    Mein Problem ist, wobei ich nicht weiß ob es am Handy oder der BT-Verbindung liegt, dass ich keine zweite dauerhafte BT-Verbindung zustande bekomme. Egal ob Freisprecheinrichtung, Headset, Lautsprecher, Tethering, die bestehen so ca. 15 Min, dann werden diese Verbindungen einfach unterbrochen.
    Ich wollte jetzt eben den BT-Dienst der Amazfit testweise mal deaktivieren, ob dann mit einem der anderen Geräte eine dauerhafte Verbindung zustande kommt.
    Dann bleibt mir wohl nichts anderes übrig als testweise die App komplett zu deinstallieren!?

    • Darf ich fragen, welches Smartphone genutzt wird? Ich vermute mal, dass Bluetooth als solches das Problem ist. Gut möglich, dass es in den Einstellungen so eingestellt ist, dass es nach einer gewissen Zeit deaktiviert bzw. eingeschränkt wird, um Akku zu sparen. Bin mir aber nicht sicher. Da müsste man sich vielleicht mal beim Hersteller schlau machen.

      Gruß
      Peter

  10. Hallo Peter

    Es ist ein Blackview BV9000 PRO!
    Hatte zuerst Andorid 7, jetzt 8 und bei beiden dasselbe Phänomen.

    Na an den (allgemeinen) Einstellungen kann es ja eigentlich kaum liegen, denn die Verbindung mit der Uhr hält er ja konstant 🙁

    Der Energiesparmodus und Intelligentes Energiesparen im Bereitschaftsmodus sind aus, aber selbst wenn sie an wären, ich habe das Gerät ja am Strom wenn ich es im KFZ benutze und da ist der Energiesparmodus ja normalerweise deaktiviert.

    OK, was ich jetzt gefunden habe ist die „Akkuoptimierung“ bei Bluetooth – die werde ich jetzt testweise mal ausschalten.

    Meine Güte da soll man noch durchblicken was nun für was ist???

    • Genau diese Akkuoptimierung habe ich gesucht. Jetzt kenne ich zwar den Hersteller deines Smartphone nicht, aber das dürfte der Schlüssel zum Erfolg sein. Bin gespannt.

      Gruß

  11. Hm, sieht bisher gut aus, habe einen BT-Lautsprecher angeschlossen und der ist seither permanent verbunden 🙂
    Werde das dann morgen mal im Auto testen.
    Auch habe ich bisher keine „BT wurde beendet“ Fehlermeldung entdeckt … SUPER!
    Habe jetzt noch BT-Tethering aktiviert und habe jetzt 3 aktive Verbindungen – mal schauen wie lange das hält!

  12. 🙂 So wie es ausschaut lag es wohl an diesen seltsamen, aber unpraktischen „Optimierungen“!
    Auf meiner Fahrt heute Morgen hat die Verbindung zum BT-Lautsprecher einwandfrei und konstant funktioniert!!!

    Manche „Optimierungen“ sind einfach …

    Dann danke ich dir recht herzlich für deine Hinweise / Tipps zur Lösung des Problems!!!

  13. Hallo

    Versuche gerade das Amazfit Cor mit meinem neuen Huawei P20 zu verbinden. Habe das Cor zunächst entkoppelt, inzwischen auch auf Werkseinstellung zurück gesetzt.

    Über die Mi Fit App hat das P20 das Cor gar nicht gefunden. habe es dann mit der Blutooth LE App gefunden (danke für den Tipp!) und verbunden.

    Die Mi Fit App neu gestartet, aber das Koppeln klappt trotzdem nicht 🙁

    Hast Du vielleicht noch irgendeine Idee?

    Gruss
    Tobi

    • Hast du das Cor vielleicht gebraucht gekauft bzw. war es schon mal mit einem anderen Smartphone gekoppelt? Wenn ja, dann muss es vorher dort wieder entkoppelt werden.

      Wenn es neu war, dann direkt umtauschen weil vermutlich defekt.

      Gruß
      Peter

  14. Hallo
    Erstens mal Danke für deine Mühen und deine ausführlichen Berichte.
    Durch die Installation einiger Watchfaces im Format APK hatte ich mehrmals keine Verbindung unter IOS zu einem iPhone XR. Es blieb immer nur die Werkseinstellung um wieder zu dem QR Code zu kommen. Ich kann nur empfehlen diesen 1x zu fotografieren und sich das Bild z.b. in der Dropbox abzulegen. Dann kann man nämlich die Bluetoothverbindung entkoppeln (dieses Gerät ignorieren) und mit dem Code erneut verbinden OHNE Reset der Uhr.
    Oder man traut sich die App Amazmod zu installieren, denn dort gibt es auch einen Punkt der heisst QR-Code anzeigen.
    liebe Grüße Robert

  15. Hallo wir haben die Amazfit stratos 2 und die Buetooth verbindung zum Samsung X Cover 4 kommt nicht zu stande. Vorweg Bluetooth verbindungen gehen beim Xcover nur über den Gesicherten bereich. Da kann man Apps von Drittanbietern icht starten. Wir sind ratlos. Gruss Sfeffi

  16. Hallo Peter,
    ich habe Amazfit Stratos 2 und bekomme es nicht hin Nachrichten von
    meinem Huawei P8 lite auf der Uhr zu empfangen.
    Die Benachrichtigungseinstellung ist an für Whatsapp und SMS oder
    Anrufe, doch nichts passiert. Alle sonstige Dinge sehe ich auf Handy bzw.
    Smartwatch.
    Hast Du einen guten Tipp?
    Danke,
    Gruß Jörg

    • Hi, hast du mal in den Rechten der Amazfit App geschaut, ob die die Rechte zum lesen von Nachrichten hat?

      In den Einstellungen -> Apps – > Amazfit Watch – > Berechtigungen müssen alle Schalter eingeschaltet sein. Das wäre so meine erste Idee, woran es liegen könnte.

      Gruß
      Peter

      • Ja das habe ich, leider ohne Erfolg. Mir gehen die Ideen
        aus, selbst die App neu aufgespielt und alles zugelassen bringt
        keine Änderung.

        Trotzdem besten Dank

  17. Hallo zusammen! Ich hätte mal eine Frage. Bin von Android wieder zu ios gewechselt. Nun habe ich das Probelm das meine Amazfit Bip zwar läuft, aber WhatsApp wird nicht mehr übertragen obwohl ich es in App warnungen eingeschaltet habe! Gibt es da noch einen Trick? Danke

  18. Hallo Peter, ich finde es toll, dass du dich so engagiert bemühst, anderen zu helfen! Vielleicht kannst du ja auch mir einen heißen Tipp geben. Ich habe eine amazfit bip und möchte sie mit meinem Sony Xperia laufen lassen. Eigentlich geht es auch ganz gut, nur leider ist immer mal wieder die Bluetooth Verbindung kurz unterbrochen. Zwar stellt sie sich selbständig wieder her, aber ich hatte es jetzt mehrere Male, dass ich ausgerechnet in diesen Momenten Anrufe bekommen habe, die ich dann natürlich nicht mitbekommen habe. Ziemlich blöd. Ich habe bereits das Ausnahme Häkchen bei Ausnahme Energiesparmaßnahme gesetzt, leider gibt es immer noch regelmäßig Abbrüche. Woran könnte das denn noch liegen? Hilflose Grüße von Andrea

    • Hallo und danke für das Lob. Leider kann ich dir bei diesem Problem nicht wirklich weiterhelfen. Es betrifft viele Nutzer, wenn man den diversen Faceboo Gruppen glauben schenken darf. Es spielt auch keine Rolle welches Smartphone oder Android Version. Irgendwas habe die bei den letzten Updates „kaputt“ aktualisiert und bekommen es offensichtlich nicht in den Griff. Da heißt es leider weiter auf ei Update warten und hoffen.

      Gruß
      Peter

      • Vielen Dank für deine Antwort. Hoffentlich kommt ein Update, denn die Uhr ist sonst wirklich genau das, was ich brauche. . Weißt Du, ob das bei den anderen Amazfit Uhren auch so ist?
        Liebe Grüße von Andrea

        • Ich würde jetzt lügen, wenn ich von allen Amazfit sprechen würde. Ich persönlich habe diese Erfahrungen auch mit neueren Modellen wie der Amatfit GTR oder auch der ganz neuen Amazfit GTS gemacht. Zwar nicht häufig, aber wenn, hat es extrem genervt. Ob und wann ein Update kommt und ob es dann hilft, steht in den Sternen.

          Gruß
          Peter

  19. Hallo,
    meine Stratos 2 (ROM: 2.3.10.5) synchronisiert per WLAN nur einige Prozente (mal 29, mal 54) und bricht dann ab. Werkseinstellung der Uhr, sowie Neuinstallation der APP brachten keine Veränderung.
    Ebenso zeigt die Uhr das AGPS abgelaufen ist und ich die Uhr mit der App sycronisieren soll.
    Können sie helfen.?
    MfG
    Marco

    • Das kenne ich nur zu gut. Das Problem ist der Xiaomi Server. Wie oft sind die schlecht oder nicht erreichbar. Hier hilft einfach nur warten. Bis zu 10 Tage sollen die Uhren die Daten speichern.

      Gruß
      Peter

  20. Hallo,

    ich wollte mein Bip von meinem Smartphone und der Amazfit App entkoppeln. Auf der Uhr erschien das Koppelsymbol und nach einiger Zeit bekam ich die Meldung „Entkoppeln fehlgeschlagen“. Auf der Uhr blieb aber weiter das Koppelsymbol. Nichts ging mehr an der Uhr. Also wollte ich Sie wieder Koppeln, was mir aber bisher nicht gelang. Die App erkennt zwar die Uhr, fordert mich aber sofort auf, die Uhr auf Werkseinstellung zurückzusetzen. Dies geht aber nicht, da ich nicht mehr ins Menü komme und die Uhr nur das Koppelsymbol anzeigt.
    Wie bekomme ich die Uhr also jetzt auf Werkseinstellung gesetzt? Ewig den Knopf drücken hat nichts gebracht. Da geht lediglich die Displaybeleuchtung an. Soll ich warten bis der Akku leer ist, was eine Ewigkeit dauern kann? Gibt es eine Möglichkeit einen Hard reset zu machen?
    Ich wäre sehr dankbar für zielbringende Hilfe.

    Schöne Grüße

    • Oft hilft es, wenn man die Uhr an einem ganz anderen Smartphone verbinden möchte. Die Bip bzw. die App bieten dann an, diese vom vorherigen Smartphone zu entkoppeln. Dann verbindet man und kann sie zurück setzen.

      Gruß
      Peter

      • Oh Mann,
        so einfach kann es sein. Hat wunderbar funktioniert. Und ich hatte die Uhr schon fast abgeschrieben. Vielen Dank für die Hilfe.
        Grüße
        Klaus

  21. Vielen Dank für die Tipps. Mir hat „Ladegerät per USB mit einem PC verbinden“ sehr geholfen. Erst konnte ich die Uhr nicht koppeln, weil der QR Code nicht erschienen ist. Uhr war zu 90% geladen, aber erst nachdem ich sie per USB am PC angeschlossen hatte, wurde sie erkannt.

  22. Hallo Peter,
    du scheinst ja im Gegensatz zu mir ein richtiger Fuchs bei diesen Dingen zu sein. Habe mir die amazfit bit lite zugelegt und ein Problem. Im Fahrradmodus, eingeschaltet über die Uhr, wird die Strecke um ca. 15-20 % zu kurz angezeigt. Die gleiche Strecke über die Mifit App direkt übers Smartphone gestartet passt exakt…
    GPS ist am Smartphone geschaltet.
    Hast du da eine Erklärung?
    Schönen Gruß und Danke
    Paul

    • Willkommen im Club der genervten Amazfit Nutzer. Das Problem ist das elende GPS der Bip und das bekommt Amazfit einfach nicht in den Griff. Über die App aufgezeichnet funktioniert, weil da das GPS des Smartphone genutzt wird und das ist exakt. Dafür gibt es auch keine Lösung. Zumindest ist mir keine bekannt.

      Gruß
      Peter

  23. Hallo Peter,
    auch wenn die Antwort nicht gerade aufbauend ist…..
    trotzdem vielen Dank für deine prompte Antwort.
    Wünsche dir alles Gute, wenn ich mal wieder Probleme habe,
    dann kenn ich ja dann jemanden der Bescheid weiß….

  24. Hallo Peter, dickes Lob für das was Du hier machst! Eine Frage hätte ich, wie hast Du die Stratos in die MiFit App eingebunden? Beim Hinzufügen erscheint die Stratos dort nicht als Option (nur die Verge und Bip)… Bei der Amzafit App geht es natürlich.. hättest Du mir da einen Tipp???Viele Grüße,

    Patrick

    • Die Stratos kann nicht mit MiFit genutzt werden. Wie du schon erkannt hast, ist sie nicht auswählbar. Es soll irgendwann mal möglich sein, irgendwann…

      Gruß
      Peter

      • Danke für die schnelle Antwort! Dann hatte ich mich wohl getäuscht.. (dachte ich hätte einen Screenshot in einem Deiner Artikel gesehen wo es so war).
        Viele Grüße,

        Patrick

        • Kommando zurück. Es war mal möglich. Habe die Stratos ja selber in meiner Mi Fit App drin. Du hast richtig gesehen. Aber seit einem der letzten Updates ist es nicht mehr möglich. Blicke da auch nicht mehr durch. Es soll aber irgendwann wieder möglich sein. Sorry für die Verwirrung.

          Gruß
          Peter

          • …die Änderungen bei Updates sind glaub ich sowieso manchmal etwas schwierig zu verstehen 🙂
            Aber vielleicht noch eins, Die (Profil-) ID in der Amazfit App und die der MiFit App differiert bei mir bei einer Zahl, ist also nicht identisch. Was hat es mit der ID eigentlich auf sich? Sie hat nichts mit meiner Mi-Konto ID (die in den Handyeinstellungen) zu tun.. macht es Sinn die beiden IDs auf eine gleiche zu bekommen oder hat jede App sowieso eine eigene? Ich frag nur weil sich zum Beispiel das Gewicht (messe ich mit der MiFit App) nicht mit der AmazfitApp (da hängt die Stratos dran) synchronisiert…oder ist das vergebene Lebensmüh?

          • Amazfit und Xiaomi sind aktuell noch zwei paar Schuhe. Eine Migration ist derzeit wohl nicht geplant. Zumindest habe ich davon noch nichts gehört. Du wirst weiterhin getrennte Apps nehmen müssen.

            Gruß
            Peter

  25. kleiner Nachtrag…habe die beiden Apps de- und neuinstalliert. Beim Anmelden habe ich das Mi-Konto des Handys (ist ein Mi 9T) angemeldet. Die Mi Körperwaage war dann automatisch in der Amazfit App (in der ich sie eigentlich nicht manuell koppeln bzw. hinzufügen kann) drin! Auch das Gewicht wird nun zwischen MiFit App und Amazfit App synchronisiert. Ist vielleicht ein kleiner Workaround für jemand der es braucht… Grüße, Patrick

      • Ja, es werden ja einige Anmeldeoption bei der App-Einrichtung angeboten…und ich habe das Mi-Konto genommen und siehe da… Das die Waage einfach in der Amazfit-App drin war ohne dass ich was gemacht habe hat mich schon verblüfft…

  26. Hallo allerseits,habe durch suche Xiaomi Amazfit bluetooth probleme diese Seite hier gefunden. Bei mir ist die verbindung zum Handy stabil.Allerdings wenn ich Joggen gehe ist die Reichweite zu den kopfhörern so kurz das es immer zu aussetzern bei der Musikwiedergabe kommt.Dieses Problem ist seit einem Update vor etwa einen Jahr so entstanden.Mitllerweile habe ich auch neue Kopfhörer um den Fehler dort auszuschließen. Ich habe eine Amazfit Stratos.
    Vielleicht weiß einer einen rat?

    • Leider auch so ein Problem, welches Amazfit nicht in den Griff bekommt. Früher problemlos, jetzt ein Krampf und eine Lösung ist nicht in Sicht. Ich habe leider auch keinen Tipp, wie man das verbessern kann. Tut mir leid.

      Gruß
      Peter

  27. Hallo Peter, super, dass du so viele Leute weiterhelfen kannst. Ich habe meinen Stratos jetzt seit einer Woche und die App auf meinem Samsung A6 verbindet sich nicht mehr. Es hat ein paar Tage gut funktioniert aber ich denke es gab im Wochenende ein Update der App und jetzt kann ich die Geräte nicht mehr verbinden. Es wird nach diesem QR-Code zum scannen gefragt und den bekomme ich nicht mehr auf meine Uhr. Was muss ich machen? ich habe schon mehrmals die „reboot“ Option gemacht aber auch da erscheint der Code nicht mehr.

    • Setze die Smartwatch einfach über das Menü derselben zurück auf die Werkseinstellungen. Es geht ja nichts verloren, weil bereits auf dem Server synchronisiert.

      Gruß
      Peter

  28. hallo zusammen

    vielleicht kennt jemand von euch das problem bzw. die lösung ?
    meine „amazfit gts“ lief 1 monat einwandfrei, nun kommt beim drücken lediglich das logo mit amazfit und einem kurzen summen, jedoch kann man nichts machen oder einstellen.
    auch der reset mit länger gedrückt halten funktioniert auch nicht, alles tot !!
    uhr wurde vorher noch aufgeladen, also voll ..

    ich habe schon alles probiert ???
    jemand eine idee ?

    • Die GTS auf das Ladegerät setzen und einfach mal warten. Dann die Taste drücken, bis sie neu startet. Oder mal leer laufen lassen, neu laden und nochmals probieren. Hilft das auch nicht, kann man davon ausgehen, dass die defekt ist.

      Gruß
      Peter

  29. Das hier habe ich bekommen, werde ich nochmal testen …

    Hi dear,

    The watch should be paired with the Amazfit app.

    Could you please check if you can find Amazfit GTS under My devices on the app? If yes, please unpair it then repair it.

    If not, please go to the app–Profile–click Add device and then pair and connect the watch.

    If the issue persists, please attempt the following procedures step by step:
    1. iOS: Go to phone settings to find Bluetooth setting and then remove all the devices. To do so, tap on the i icon and tap Forget all the devices.
    Android: Go to phone Bluetooth settings to clear Bluetooth data
    2. Toggle Bluetooth OFF
    3. Reboot your phone
    4. Toggle Bluetooth ON
    5. Log out and then re-login the app
    6. Try pairing again

    If pairing failed, please let us know what error message was displayed on the app when pairing failed. Thanks for your cooperation.

  30. hallo peter

    habe ich nun alles gemacht, alles ohne erfolg, es sind immer die gleichen tipps ?
    deshalb habe ich geschrieben, das internet durchforstet usw.
    jetzt kann ich nur noch warten das die uhr ausgeht, da sie aber voll aufgeladen war und sie ja nie richtig an ist wird das wohl 1 jahr dauern, ein trauer spiel.

    danke für die tipps

    • Ich weiß nicht, was du für Tipps erwartet hast, daher wirst du überall mehr oder weniger dieselben finden. Geheime Schalter, geheime Tastenkombinationen oder ähnliches gibt es nicht.

      Gruß
      Peter

  31. Hallo zusammen,

    ich habe mir ein Mi Smart Band 4 gekauft und möchte es mit der MI FIT-APP verbinden. Generell hat sich die Uhr Mi Smart Band 4 mit meinem Smartphone Galaxy A5 ohne Probleme über Bluetooth verbunden.

    Mit der MI FIT-APP, lässt sich die Uhr leider nicht verbinden.
    Wenn ich die MI FIT-APP starte, sagt sie mir, „Keine gekoppelten Geräte, tippe zum Koppeln“.
    Wenn ich nun über die Auswahl Uhr mich verbinden möchte, bekomme ich nur folgende 2 Möglichkeiten angezeigt. Zu koppelnde Uhr auswählen:
    Amazfit Verge Lite und
    Amazfit Bip/Bip Lite.
    Beides nicht Mi Smart Band 4. Leider funktioniert das Verbinden auch nicht.
    Ich habe auch schon verzweifelt über die Auswahl Band, Waage oder Smart-Schuhe versucht die Uhr mit der APP zu verbinden, was natürlich auch nicht funtioniert hat.

    Die Amazfit APP habe ich auch installiert. Darüber verbindet sich die Uhr leider auch nicht.

    Ich habe die App bereits 3 mal deinstalliert und wieder installiert. Mein Smartphone auch mehrfach schon restartet. Bluetooth ausgeschaltet und wieder eingschaltet. Der AKKU ist auch voll geladen und die Uhr habe ich beim Versuch zu verbinden direkt auf das Smartphone gelegt.
    Jetzt weiß ich leider nicht mehr weiter. Kann mir bitte jemand helfen?

    Viele Grüße
    Hubert

  32. Hallo Peter,

    ich habe eine neue GTR Uhr.

    Leider funktioniert die Kopplung nicht. In der App erscheint immer „Uhr erhielt keine Vervindungsanfrage“ nachdem gefragt wurde Koppeln auf der Uhr bestätigen und auf der Uhr die Anfrage bestätigt wurde.

    Ich habe alle probiert von neu starten über Handy ein und aus bluetooth ein und aus, deistallieren neu installieren.

    Was kann man noch machen?

    Handy ist ein Samsung galaxy A20e

    Viele Grüße

    • Die muss zum Verbinden den QR-Code zeigen. Wenn sie das nicht tut, dann muss die Uhr zunächst auf die Werkseinstellungen zurück gesetzt werden. Das geht über das Menü der Uhr.

      Gruß
      Peter

  33. Ich habe versucht mit und ohne Code zu verbinden und mit 2 anderen Handys. Immer dasselbe „Uhr erhielt keine Vervindungsanfrage“ nachdem gefragt wurde Koppeln auf der Uhr bestätigen und auf der Uhr die Anfrage bestätigt wurde!!! Komischerweise erscheint ja auf der Uhr pairing und ja anklicken

    • Haben Sie auch die Anfrage zur Verbindung in der App bestätigt? Also nicht nur auf der Uhr? Denn zur gleichen Zeit erscheint auch die Abfrage in der App bzw. den Benachrichtigungen des Smartphones.

      Gruß
      Peter

    • Dann noch mal die Uhr auf die Werkseinstellungen zurück setzen, die App deinstallieren, das Smartphone neu starten und dann noochmals probieren. Idealerweise sollte jemand dabei sein, der sich mit Smartphones auskennt. Vermutlich wird die Benachrichtigung durch eine Einstellung unterdrückt. Das per Kommentar zu klären ist leider nicht wirklich möglich, das es von zig Einstellungen anhängen kann, die man unmöglich allesamt einzeln abfragen kann. Ansonsten könnte evtl. der Support des Herstellers helfen.

      Gruß
      Peter

  34. Hallo Peter,
    hab alle Möglichkeiten so wie oben aufgeführt durchgeführt.
    Habe die Uhr (Amazfit BiP) neu bekommen und mir ein neues Profil in der MiFit App angelegt.

    Komisch ist, dass ich die Uhr per Bluetooth finde, aber nicht mit den Namen den du oben gepostet hast, sie wird bei mir als „Z12_B5CB“ angezeigt. Wenn ich mich damit verbinde kann ich auf der Uhr auf den Telefon finden Knopf drücken, also ist das Smartphone (Xiaomi Mi A1) auch mit der Uhr verbinden.

    Kann es an der „komischen“ Bluetooth Kennzeichnung scheitern, dass die App die Uhr nicht findet?

    LG Steffen

  35. Hallo Peter,
    mein Mann und ich haben ein Mi fit 4 und folgendes Problem: auf dem IPhone laufen beide Bänder problemlos, auf dem Samsung S10 wiederum funktioniert die automatische Pulsmessung nicht. Er schreibt den Pulsverlauf, laut meinem Mann, nicht weg. Manuelle Messungen funktionieren wiederum. Das Band ist verbunden, es werden auch alle anderen Daten synchronisiert. Schritte, Uhrzeit etc.
    Wir haben schon alles mögliche versucht. Sogar mein Handy zurück gesetzt, aber das will einfach nicht funktionieren. Die App hat alle Berechtigungen die man nur erteilen kann. Die App wurde auch schon deinstalliert, getrennt, neu gekoppelt, das Band wurde zurück gesetzt, neu gestartet…
    Hast Du vielleicht noch eine Idee?

    Lieben Gruß
    Roni

  36. Hallo Peter,
    Ich habe mir die Bip S gekauft, hat sich alles gut gelesen und der Preis war ok. So nach und nach kommen aber die Schwachpunkte zu Tage. Die Uhr verliert öfters die Verbindung zu meinem Handy (I Phone), anschliessend kann ich die Uhr nicht mehr verbinden. Erst nach Rückstellung der Uhr geht es wieder. Dummerweise sind dann alle Trainingsdaten der Uhr weg. Hab bei dir gelesen das man den QR Code abfotografieren soll und man so ein Hintertürchen erhält. Kann aber doch nicht die Lösung sein.
    Auch die Tage nach einem Update hatte ich das Problem.
    Kann die Uhr ein Training, z. B. laufen oder Radfahren, etc.automatisch erkennen und selbst starten?
    Bin gespannt auf die Antworten.
    MfG
    Rainer Ippers

    • Das ist halt der Preis für günstig. Das mit der Verbindung ist seit jeher ein Problem. Nicht bei jedem, aber doch sehr vielen. Das ist übrigens bei allen Amazfit bzw. Xiaomi so. Warum, weiß keiner und es gibt bisher keine Lösung außer eben die von dir beschriebene.

      Automatische Erkennung gibt es nicht.

      Die Bip ist halt ein klassischer Tracker für Einsteiger, die ohne viel Geld mal reinschnuppern wollen. Wer Perfektion möchte, muss mehr Geld ausgeben. Wie immer im Leben.

      Gruß
      Peter

      • Danke für die flotte Antwort. Bin auf jeden Fall mal gespannt ob sich was verbessert. Im Grunde bin ich ja zufrieden nur die Abbrüche nerven halt. Ich teste erstmal weiter und werde mal sehen wie und ob es eine Zukunft mit der Bip S gibt.
        VG
        Rainer

  37. Hallo,
    ich habe eine Amazfit GTR und ein iPhone 11 Pro Max. Seit einigen Wochen blinkt die GTR in unregelmäßigen Abständen. Ich habe mittlerweile gesehen, dass es lediglich eine helles Blinken ist, also kein Lichteffekt, es wird lediglich das Zifferblatt heller und wieder normal. Bei meiner Amazfit T-Rex ist das jedoch nicht. Es hängt also nicht an irgendeiner Einstellung. Es hängt auch nicht an der Tatsache das zwei Uhren mit einer App bedient werden, das mache ich grundsätzlich nicht. Kann mir hier Jemand helfen?

    • Umtauschen. Du bist einer derjenigen, die eine GTR mit dem minderwertigen Displays erhalten haben. Da gibt es einige Chargen. Also umtauschen und hoffen, dass die neue aus einer anderen Charge stammt. Und nein, das erkennt man vorher leider nicht.

      Gruß
      Peter

  38. Hallo Peter, ich habe ein Mi Band 4, das ich länger nicht genutzt habe. Nun wollte ich es wieder aktivieren und es erscheint „Pair first“ im Display, also wie bei der Ersteinrichtung. Wenn ich nun versuche das Band mit meinem iPhone zu verbinden, bekomme ich die Meldung, dass ich das Band auf Werkseinstellungen zurücksetzen soll. Das geht aber nicht, da das Band ja im Pairing-Modus ist und ich nicht in das normale Menü komme. Hast Du einen Tipp?

    Schöne Grüße

    Andreas

    • Kannst du in der Mi Fit App unter „Profil“ -> Dein Mi Band die Verbindung trennen? Wenn ja, dieses machen oder mal mit einem anderen Smartphone verbinden und direkt wieder trennen. Das hat bei mir funktioniert.

      Gruß
      Peter

  39. Hallo Peter. Ich hab da auch mal eine Frage.

    Ich habe bisher das Mi Band 4 gehabt und wenn ich da über das Smartphone das Training gestartet habe (Mi fit app), habe ich auch gleichzeitig auf dem Band die Live Daten gehabt (aktuelle Geschwindigkeit, bisherige Distanz usw)

    Nun habe ich mir eine Amazfit Verge Lite gekauft und wenn ich nun ein Training vom Smartphone / der App aus starte zeigt mir die Verge Lite keine Informationen während meines Trainings an.
    Das ist irgendwie totaler Mist 🙁

    Liegt ein Fehler vor oder is das gar normal bei der Verge Lite?

    Beste Grüße
    Christian

  40. Hallo, ich hab mein Mi Band 4 seit Mai und war bisher super zufrieden. Seit ca. 2 Wochen hab ich nun beim Training ständig Verbindungsabbrüche in willkürlichen Abständen von 1 bis 10 Minuten.
    Auf dem Band erscheint die Meldung „Nach Neuverbindung Daten automatisch wiederherstellen“, in der App (iOS) ist das Training beendet und sie zeigt wieder den Startbildschirm.
    Wenn ich in der App das Training dann wieder neu starte, erscheint ein Fenster „Letzte Aktivitätsdaten automatisch wiederherstellen“, wähle ich dann „Jetzt wiederherstellen“ , setzt die App das abgebrochene Training wieder fort, das Band läuft wieder (fängt allerdings die Trainingszeit von vorne an zu zählen) – die Verbindung ist also sofort ohne weitere Maßnahmen wieder da, aber eben immer nur für wenige Minuten.

    Sind das die Verbindungsprobleme, von denen im Artikel die Rede ist, oder noch was anderes?!

    Herzliche Grüße, Kiki

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here