Donnerstag, Dezember 1, 2022
StartSmartphone Tipps und TricksKeine Verbindung zur Xiaomi Home App? Daran liegt es und wie man...

Keine Verbindung zur Xiaomi Home App? Daran liegt es und wie man es behebt

Man startet die Xiaomi Home App und es tut sich nichts, außer das „Aktion kann nicht ausgeführt werden, überprüfen sie Ihre Netzwerkverbindung“ erscheint? Dann kann man hier nachlesen, woran es liegt und was man dagegen machen kann.

Seit lange Zeit habe ich diverse Smart Home Geräte von Xiaomi und kompatiblen Herstellern wie Dreame in meiner Xiaomi Home App am Start. Allen voran diverse Xiaomi Luftreiniger (Testbericht), einen Xiaomi Smart Fan (Testbericht), eine handvoll Xiaomi Mijia Bluetooth Thermometer Hygrometer (Link) und seit kurzem ein Dreame Bot W10 Saugroboter, den ich gerade teste.

Gestern sollte der Dreame Bot W10 Saug-Wischroboter das Wohnzimmer sauber machen, aber kurz nachdem die Xiaomi Home App geöffnet wurde, passierte – nichts. Die Geräte werden zwar angezeigt und man kann sie auch anwählen, aber dann passiert nichts mehr. Wenige Sekunden später erscheint die Fehlermeldung „Aktion kann nicht ausgeführt werden, überprüfen sie die Netzwerkverbindung“. Nichts geht mehr und lässt den Nutzer mit diversen Fragezeichen zurück. Was ist passiert? Ist es schlimm? Kann man dieses Problem selbst beheben?

Wie äußert sich das Problem mit der Verbindung?

Wie bereits oben beschrieben sieht zunächst alles normal aus. Man sieht alle Geräte in seinem Xiaomi Home, kann sie alle auswählen, aber danach geht nichts mehr. Der Ventilator lässt sich nicht mehr einschalten, die Xiaomi AirPurifier nicht ausschalten und der Wischroboter zeigt keine Karte und kurz darauf erscheint die viel zitierte Fehlermeldung „Aktion kann nicht ausgeführt werden, überprüfen sie Ihre Netzwerkverbindung“.

Wo liegt das Problem?

Na, auch schon das WLAN zu Hause neu gestartet? Das Smartphone neu gestartet? Alle Rechte der App kontrolliert? Die Xiaomi Home App deinstalliert und neu installiert? Und es geht immer noch nicht? Teilweise schon seit Stunden? Dann willkommen im Club der Verzweifelten, denn genau das habe ich alles gemacht, aber es hat rein gar nichts gebracht.

Die Lösung ist ganz einfach, denn man kann rein gar nichts machen. Das Problem liegt an nicht erreichbaren Servern bei Xiaomi, denn die stehen alle nach wie vor in China und sind immer wieder mal offline und da kann man zu Hause machen, was man will. Da heißt es einfach abwarten, denn meist funktioniert es nach kurzer Zeit wieder ohne das man etwas machen muss. Einfach nur warten.

Und nein, man kann nicht auswählen, welchen Server man nutzen will und wo die Server stehen. Es gibt im Internet zwar diverse Anleitungen, mit denen man angeblich die Auswahl der Server beeinflussen kann, aber dafür muss man programmieren können und das so richtig. Zudem funktioniert keine über eine längere Zeit. Also besser die Finger davon lassen, außer man kennt sich wirklich aus und hat sonst keine Hobbies.

Peter W.
Peter W.https://www.mobi-test.de
Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch oder Marketing Gelaber, sondern Klartext. Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.
Ähnliche Artikel zum Weiterlesen

3 Kommentare

  1. Hallo
    also mir ist aufgefallen bei den WebCams die eingebunden sind das wenn ich von einem Wlan auf Zuhause zugreifen möchte die Cams nicht angezeigt werden können. Logge ich mich aus dem betreffenden WLan aus und gehe über mobile Daten kann man normal auf die Cams zugreifen.

    Temperaturen etc. scheinen davon nicht beeinflusst zu sein. Diese kann man mobil oder im WLan wo auch immer abfragen – das Problem scheint nur bei den Webcams zu bestehen die an die Xiaomi Home angeschlossen sind.

    Also mit App in WLan z.b. Deutschland drin und Xiaomi Geräte in Österreich.
    Sensoren kein Problem / Cams können nicht aufgerufen werden.
    In Deutschland aus dem Wlan aus loggen und mobile Daten verwenden und es kann auf die Cams zugegriffen werden.

    Das ist sehr komisch !

    Habe nie drauf geachtet ob das schon immer so war

  2. Ich habe die Xiaomi Mi Smart Clock mit auf Reisen genommen, aber im Hotel konnte ich sie nicht mit dem WLAN verbinden.
    Bei einem Anruf bei Xiaomi wurde mir gesagt, daß man die Clock nur mit einem Passwort geschützten WLAN verbinden kann, nicht jedoch mit einem freien WLAN. Das ist ein grosser Nachteil und schränkt die Nutzung ein. Schade!

    • Hi, das ist normal und gilt für alle Geräte, die mit einem Smart Home verbunden werden. Also nicht nur Xiaomi sondern alle Hersteller. Dieses dient der Sicherheit, denn willst du wirklich jedem Nutzer dieses kostenlosen WLAN den kompletten Zugriff auf dein Smarthome geben, denn genau das wäre die Konsequenz. Eher nicht oder? Von daher ist diese Einschränkung auch gut so.

      Gruß
      Peter

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Smartphone Testberichte