Garmin Instinct kommt in drei neuen Farben

Frisch per Pressemitteilung erfahren wir davon, dass es die Garmin Instinct (Testbericht) in drei weiteren Farben geben wird. Welche das sind und ob sich auch etwas an der Hardware ändert, erfahrt ihr hier.



Die Garmin Instinct (Testbericht) ist für mich nach wie vor erste Wahl, wenn jemand eine robuste Smartwatch sucht. Hätte ich damals nicht schon kurz vorher die Samsung Galaxy Watch (Testbericht) gekauft, wäre jetzt die Garmin Instinct mein ständiger Begleiter. Hätte, hätte Fahrradkette. Bislang gab es die in den Farben Schwarz, Weiß und Rot. Neu hinzu kommen jetzt noch ein cooles Gelb, Blau und Hellblau.

Rein technisch ändert sich (zum Glück) nichts, denn sie ist richtig gut, wie sie ist. Also warum etwas ändern? Sie hat alles, was eine gute Smartwatch braucht, ein hervorragend ablesbares Display egal wie hell es ist, eine sehr lange Akkulaufzeit, Funktionen noch und nöcher. Die neuen Farben sind ab sofort im Handel erhältlich und die UVP liegt bei 299,99 €. Aber das ist eben die UVP. Der Straßenpreis liegt aktuell bei unter 240 €. Und da kann man bedenkenlos zuschlagen. Hier im Bild noch mal die neue gesamte Farbpalette.

Technische Daten Garmin Instinct:

  • Android und iOS
  • Monochromes, transflektives Display mit 128 x 128 Pixel
  • 16 MB interner Speicher
  • Pulsmesser
  • Schlaftracker
  • Benachrichtigungen
  • Höhenmesser
  • Barometer
  • Thermometer
  • 3-Achsen Kompass
  • Navigation
  • Militärstandard MIL-STD-810G (was bedeutet das?)
  • GPS / GLONASS / Galileo
  • Bluetooth mit ANT+
  • wasserdicht bis 10 ATM (was bedeutet das?)
  • 45 x 45 x 15,3 mm
  • 54 g

Produktseite: garmin.com/de/instinct

Quelle

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top