Mobvoi TicPods ANC TWS Headset mit Active Noise Canceling vorgestellt

Mobvoi präsentiert das TicPods ANC TWS Headset mit, wie der Name schon erahnen lässt, ANC, also Active Noise Canceling und wie immer findet ihr hier alle wichtigen Daten, Infos, Links und meine ganz persönliche Einschätzung.




Mobvoi kennt sich auch mit TWS Headsets und ich habe unter anderem die TicPods Free (Testbericht) getestet, war aber nicht wirklich überzeugt. Lag aber nicht am Klang, sondern an der eher hakeligen Bedienung per Touch.

Interessant ist das TicPods ANC in jedem Fall, denn es ist das Erste mit ANC und das in der Preisklasse unter 100 Euro. Ist zwar jetzt nichts neues und diverse Konkurrenten beherrschen das auch, aber ich habe bislang noch keinen vernünftigen TWS Vertreter mit ANC unter 100 Euro gefunden. 

Ansonsten soll der Akku trotz aktiven ANC bis zu 4,5 Stunden durchhalten, was schon mal eine Ansage ist. Wie beim bekannten Vorbild AirPods Pro (Testbericht) kann man das ANC ausschalten, aktivieren oder einen Transparenzmodus aktivieren.

Mobvoi TicPods günstig bei Amazon kaufen*

Technische Daten Mobvoi TicPods ANC:

  • 100 dB ± 2 dB
  • 13 mm Treiber
  • spritzwassergeschützt nach IPX5 (was bedeutet das?
  • ANC
  • Touchbedienung
  • Bluetooth 5.0
  • USB Typ-C
  • Freisprechfunktion
  • Siri / Google Assistant
  • 19,6 ×24,6 x 43,1 mm (Earpiece)
  • 26,1 x 60 x 62,2 mm (Case)
  • 5 g einzelnes Earpiece
  • 52 g komplett mit Case
  • 50 mAh (Earpiece)
  • 400 mAh (Case)

Produktseite: mobvoi.com/ge/ticpodsanc

Erscheinungstermin: 05. Juni 2020

Farben: Ice (Weiß)

Preis: 89,99 Euro (mit dem Code ANCOFFER4U gibt es bis 10. Juni 2020 noch 10% Rabatt)

Einschätzung: Obwohl Anfang des Jahres schon die TicPods 2 bzw. TicPods 2 Pro vorgestellt wurden, scheinen mit die TicPods ANC die bessere Option zu sein. Eben wegen des ANC und der versprochenen Akkulaufzeit. Ich werde mich um ein Testgerät bemühen und schauen, ob sie gegen die AirPods 2 (Testbericht)  oder vielleicht sogar mit den AirPods Pro (Testbericht) mithalten können oder meinen neuen Preis/Leistungssieger Tronsmart Onyx Ace (Testbericht), allerdings ohne ANC, schlagen werden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.