Mobi-Test Podcast Folge 108 – das einzig wahre Pro Smartphone und Xiaomis Luftnummer

Der direkte Vergleich des Preisverfalls von Android gegenüber dem iPhone ist dieses Woche unser Top-Thema. Dazu jede Menge Neuigkeiten aus dem Testlabor und noch ein paar handverlesene News unter anderem von Honor, die mit dem View40 die Huawei-Ära hinter sich lassen.

6 Kommentare zu „Mobi-Test Podcast Folge 108 – das einzig wahre Pro Smartphone und Xiaomis Luftnummer“

  1. Dennis Griesbeck

    Hallo,

    Ich höre regelmäßig euren Podcast wenn ich zur Arbeit fahre. Der Blog, muss ich ehrlich sagen, interessiert mich persönlich nicht so sehr. Aber gerne höre ich so Neuigkeiten wenn ihr Kumpels so redet.

    Aber mal eine Frage beziehungsweise Vorschlag. Wie wäre es denn wenn ihr einen Account bei Patreon anlegen würdet? Ich persönlich zahle bspw. einen kleinen Betrag für den Podcast StayForever um diesen zu unterstützen. Gerne würde ich dies auch für euren Podcast machen wenn es diesen denn sich geben würde. Bei StayForever zahle ich glaub ich 3€ oder so. Die haben sich aber auch bereits eine große Unterstützer Anzahl erarbeitet. Eventuell könnt ihr euch so einen kleinen finanziellen Puffer schaffen und Geräte testen ohne auf die Gnade der Firmen zu hoffen.

  2. Hallo, finde euer Podcast super toll. Benutze immer noch ein Sony Xperia XZ Premium (nebenbei aus Nostalgie ein Lumia 1520 auf W10M), und mein nächstes wird wieder ein Xperia oder Nokia falls Sie etwas „besonderes“ bringen. Schade um den Aufstieg von LG, hatte mal ein G3, war ein Top Gerät. Hoffe das die Hersteller Euren einzigartigen Podcast erkennen und Testgeräte liefern, weil Ihr sie verdient. Auch die YouTube Videos find ich super, und hoffe auf mehr. Vielleicht auch Mal „Blast from the past“ videos mit alten Flagship Smartphones. Macht weiter so!!! Gruß

    1. Danke für das Lob. Videos mit den Flaggschiffen von früher können wir leider nicht machen, da wir keine Geräte liegen haben. Müssen die immer zurückgeben.

      Gruß
      Peter

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.